12. Spreewald-Masters - Hinweise

Hinweise zur 12. Spreewald - Masters- Etappenfahrt 2016

vom 08. April – 10. April 2016

 

Der Veranstalter RSC Cottbus e. V. begrüßt alle Mannschaften zur 12. Spreewald - Masters- Etappenfahrt 2016 auf das herzlichste und wünscht allen einen angenehmen Aufenthalt und ein erfolgreiches Rennen.

 

Für einen guten organisatorischen Ablauf geben wir folgende Hinweise:

 

1. Öffnungszeiten des Org.-Büros:

Freitag, den 08. April 2016 13.00-15.30 Uhr Bürgerhaus Kausche / Drebkau

Sonntag, den 10. April 2016 12.30-16.00 Uhr Gasthof Wendischer Hof Dissen       

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie die Organisatoren unter 0355 474670

oder Herrn Viertler unter 0172 3534633.

 

2. Die Meldung der Fahrer und Abgabe der Lizenzen hat am Freitag, den 08.04.2016 bis 15.00 Uhr im Org.-Büro zu erfolgen.

 

3. Mannschaftsleiterbesprechung findet am 8. April um 14.30 Uhr in der Gaststätte Bürgerhaus Kausche, An den Steinen 7, 03116 Drebkau OT Kausche statt.

 

4. Start nur mit vorliegender Lizenz möglich! Auf keinen Fall werden Bestätigungen über beantragte oder vergessene Lizenzen akzeptiert.

 

5. Die Abfahrt zu den einzelnen Etappen erfolgt individuell. Wir bitten um rechtzeitiges abfahren, da es durch hohes Verkehrsaufkommen zu  eventuellen Staus kommen kann.

 

6. Duschmöglichkeiten bestehen für alle Etappen in den Unterkünften. Nach der letzten Etappe auf dem Sportplatz Dissen.

 

7. Nach jeder Etappe erfolgt die Siegerehrung der drei Erstplazierten sofort am Ziel. Die vom Zeitfahren vor der 2.Halbetappe dem Rundstreckenrennen. Die Fahrer haben sich dort bereitzuhalten. Die Gesamtsiegerehrung findet am Ziel der Schlussetappe in Dissen statt.

 

8. Dopingkontrollen werden durchgeführt.

Alle beim Bund Deutscher Radfahrer lizenzierten Sportler haben mit dem Lizenzantrag eine Verpflichtungserklärung unterschrieben. Hierin verpflichten sie sich u.a. die Statuten und Reglements der UCI, und des Bundes Deutscher Radfahrer e.V., sowie den WADA-Code und NADA-Code inklusive seiner Standards anzuerkennen. Diese können über die BDR-Bundesgeschäftsstelle und/oder über die Geschäftsstellen der Landesverbände erworben werden.

 

Jeder Fahrer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr!

 

Es gilt bei den Rennen die StVO und die Sportordnung des BDR und das Reglement mit den Sonderbestimmungen der Etappenfahrt!

 

Willkommen beim RSC Cottbus e.V.

Hauptsponsor:

Unser Hauptsponsor

Die Höhepunkte 2019:

Breitensport beim RSC:

www.veloteam.de