28. Frühlingsradeln des RSC Cottbus 28. April 2024

27. Frühlingsradeln des RSC - war ein voller Erfolg

 

Das Wetter spielte auch in diesem Jahr wieder mit. Am frühen Sonntagmorgen des 30. April waren bei strahlendem Sonnenschein wieder über 500 Radler zum 27. Frühlingsradeln gekommen. Zum ersten Mal trafen sich die Radler auf dem Vorplatz an der Cottbuser Radrennbahn.

Zum Auftakt dieser Freizeitradeltour gab der Oberbürgermeister Tobias Schick pünktlich um 10 Uhr den Startschuss. Auf dem 25-km-Rundkurs zum künftigen Cottbuser Ostsee rollten Jung und Alt über den Stadtring nach Willmersdorf und von dort am künftigen Ostsee entlang zur Forster Chaussee und zur Branitzer Siedlung bis auf die Radrennbahn zurück.

 

Die zehn kleinsten Radsportler genannt „Bambinis“ hatten in der Zwischenzeit bei der Zentrale der Cottbuser Feuerwehr Halt gemacht und konnten dort begeistert im Feuerwehrauto sitzen und ihre Fragen stellen.

 

Axel Viertler, der Geschäftsführer des RSC Cottbus, der diese Tour mit den Medienpartnern Lausitzer Rundschau und Antenne Brandenburg organisierte, war auch in diesem Jahr begeistert über die große Resonanz. „Jeder der mitfährt hat sein Fahrrad aus dem Keller geholt, geputzt und eröffnet so seine eigene Fahrradsaison mit Gleichgesinnten. Mit anderen zusammenzufahren, das ist die Motivation von vielen“, so Viertler. „Nicht zu vergessen die große Radlerparty im Innenraum der Radrennbahn, die für viele ein Highlight ist“, sagt RSC-Geschäftsführer. Das Veloteam des RSC hatte fleißig Kuchen gebacken und Kaffee gekocht und sorgte mit dem Spree-Waldhotel für das leibliche Wohl.

  

Mit Spannung wurde die Ziehung der Tombolapreise erwartet, welche die langjährigen Sponsoren wie das Fahrrad-Center Lutz Heßlich, die Stadtwerke Cottbus und die Sparkasse Spree-Neiße zur Verfügung gestellt haben. Dafür herzlichen Dank! “Eine Reise für 2 Personen nach Weimar von den Cottbuser Stadtwerken, ein Hubschrauber-Rundflug von Heli Flight und eine Verschönerungskur für das Auto vom Autohaus Frahnow sind nur einige von vielen Preisen. Der glückliche Gewinner des Hauptpreises - ein Fahrrad- war der 86-jährige Werner Thiemig. Er ist kein Unbekannter, hat er doch schon an zahlreichen Rad-Events in Cottbus und an der Tour de Prignitz teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger.

 

Text: Michaela Klaucke  Foto: Michaela Klaucke, Nadja Möbus

Fotos vom 27. Frühlingsradeln auf der Strecke und beim anschließenden Sattelfest auf der Wiese im Radsportstadion

27. Frühlingsradeln am Sonntag, 30. April 2023

Start: 10:00 Uhr  neu: Start Sportzentrum Cottbus

Die Räder rollen wieder! Bereits zum 27. Mal gibt das traditionelle Frühlingsradeln den Startschuss in die Radsaison. Auf der 25 Kilometern langen Rundtour geht es vom Sportzentrum Richtung OSTSEE, Stadtring, Willmersdorf… zurück ins Radstadion. Hier startet wieder die traditionelle Radlerparty mit Musik, Essen und Tombola. Kinder fahren auf der parallel stattfindenden Bambini- Tour kostenfrei mit.

Karten für die Teilnahme kosten 5 Euro und sind Versicherungsschutz und zugleich Tombola- Los. Hier winken wieder viele attraktive Preise wie z.B. eine Wochenendreise für 2 Personen nach Weimar.

Der Vorverkauf startet am Dienstag, 11. April beim Fahrradcenter L. Heßlich, bei der LR in der Straße der Jugend und dem rbb in der Spreegalerie. Im Vorverkauf gibt es einen E-Bike-Gutschein aus dem Fahrradcenter L. Heßlich dazu.

Veranstalter:     Radsportclub Cottbus e.V.

 

Start:                    30. April 2023, 10 Uhr vor dem Radstadion (Sportzentrum)

Plakat aus dem Jahr 2022


Bilder vom 23. Frühlingsradeln 2017

Start in den Frühling 2017

 

Wer beim 23. Frühlingsradeln mit in die Pedale treten möchte, sollte sich den 30. April vormerken. Der Startschuss fällt um 10 Uhr vor der LEAG- Zentrale. Auch die beliebte Bambini-Tour für die kleinsten (nur in Begleitung eines Erwachsenen!) gibt es in diesem Jahr wieder. Am Ziel im Radstadion gibt es wieder eine zünftige Radlerparty. Die Startkarte nimmt gleichzeitig als Los an der großen Tombola teil und eröffnet die Chance auf attraktive Preise wie eine Kurzreise für 2 Personen, Citybike, Eintrittskarten u.a. 

 

Die Tickets gibt es ab 18. April im Radcenter Lutz Heßlich, bei der Lausitzer Rundschau und bei Antenne Brandenburg für 3 Euro und am Starttag für 4 Euro.

22. Frühlingsradeln 24. April 2016

Das war das 21. Frühlingsradeln:

Willkommen beim RSC Cottbus e.V.

Hauptsponsor:

Unser Hauptsponsor

Die Höhepunkte 2024:

Breitensport beim RSC:

www.veloteam.de